Pages Navigation Menu

Coaching, Bewältigung Ihrer Krisen, Konflikte, Herausforderungen

Coaching Ablauf

Wie läuft ein Coaching ab?

·     Sie wenden sich an mich, um Unterstützung bei der Lösung eines bestimmten Problems zu erhalten oder Sie verspüren den Wunsch, sich beruflich oder / und auch privat weiterzuentwickeln und möchte hierbei zielorientiert und professionell begleitet werden.

·     Das Informations- /Erstgespräch biete ich kostenfrei an (etwa ½-stündiges, persönliches oder telefonisches) .
Ich erläutere dabei mein Coaching- Konzept und wir prüfen gemeinsam die Bereitschaft und gegenseitige Geeignetheit für ein Coaching, bevor wie einen Kontrakt eingeht. Dieses Coaching-Gespräch dient einem gegenseitigen Kennenlernen – denn wir sollten uns sympathisch sein, um eine vertrauensvolle Grundlage für das Coaching zu schaffen. Meinen Honorarsatz für einen Beratungsprozess oder ein Coaching nenne ich Ihnen dabei gerne.

·     Sie beschreiben, was Sie gerne verändern möchten. Ich unterstütze Sie dabei, Ihr Ziel so konkret wie möglich und damit greifbar zu definieren. Vielleicht haben Sie in der letzten Zeit auch schon erste Schritte unternommen, um dieses Ziel zu erreichen.

·     Durch die Lösungsfokussierung im Coaching analysieren wir nicht Ihre Probleme, sondern arbeiten sofort an Lösungen. Dies macht das Gespräch für Sie angenehmer und führt innerhalb kurzer Zeit zu umsetzbaren Handlungen.

·     Sie bekommen von mir keine gut gemeinten Ratschläge. Denn woher kann ich wissen, was für Sie persönlich das Beste ist?

·     Ich helfe Ihnen vielmehr, eine alternative Perspektive auf Ihre Situation zu erlangen und daraus mit Ihnen gemeinsam eine für Sie passende Lösung abzuleiten – individuell, wertschätzend und auf Augenhöhe.

·     Der weitere Ablauf richtet sich nach meinen individuellen Angebot und den besonderen Erfordernissen der angestrebten Ziele.
In der Regel wird das Coaching aus etwa drei bis sieben ein bis anderthalb Sitzungen bestehen.

Die Kosten
Meinen Honorarsatz für einen Beratungsprozess oder ein Coaching nenne ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.
Ein Link zu den Honorar-Empfehlung des BDVT für Trainer, Berater und Coaches gibt es hier.

Welche Rahmenbedingungen gibt es?

Ein Coaching-Prozesses bedarf eines klar strukturierten Rahmens. Die Grundvoraussetzungen sind Freiwilligkeit und Veränderungsbereitschaft seitens des Klienten, absolute Diskretion meinerseits und gegenseitige persönliche Akzeptanz.
Für die Wirksamkeit des Coaching-Konzepts ist es sehr wichtig, dass der Klient aktiv und bewusst den Entschluss gefasst hat, Änderungen herbeiführen zu wollen und Selbstverantwortung zu übernehmen. Die Bereitschaft eigenverantwortlich zu handeln ist die Grundvoraussetzung für ein gesundes, ausgewogenes und erfülltes Leben.

In einem formalen und einem psychologischen Vertrag werden die Basisvariablen der Coaching-Beziehung festgelegt.
Ich habe eine Checkliste Erstgespräch entwickelt – somit können einzelne, den Verlauf des Beratungsprozesses möglicherweise entscheidend beeinflussende Faktoren, nicht übersehen werden.