Pages Navigation Menu

Coaching, Bewältigung Ihrer Krisen, Konflikte, Herausforderungen

Gesundheitscoaching

Gesundheit in ein sehr kostbares Gut, wie halten Sie es mit diesem kostbarem Gut.
Den Wert Gesundheit erkennen die Meisten erst durch sein Nichtvorhandensein, d.h. den Zustand »gesund« lernt man erst durch eine Krankheit zu schätzen.

Voltaire drückt es treffend aus: In der einen Hälfte unseres Lebens opfern wir die Gesundheit, um Geld zu erwerben – in der anderen opfern wir Geld, um die Gesundheit wieder zu erlangen. Und während dieser Zeit gehen Gesundheit und Leben von dannen.

Natürlich sind der Broterwerb, das Streben nach Erfolg, berufliches Standing und eine intakte Familie wichtig. Aber jeder sollte sich auch fragen, ob dies alles im Gleichgewicht zu allem steht und es nicht letztendlich auf die eigene Gesundheit geht.

Gerade bei Frauen kommt manchmal teilweise eine 5-fache Belastung zustande, die in ungünstigen Konstellationen alles andere als gesundheitsfördernd ist. Da gilt es dagegen zu halten und Prioritäten zu setzen und auch einmal „NEIN“ zu sagen.

Dabei hilft ein wirksames Gesundheitscoaching. Es wird herausgearbeitet, wie sich der Tag bei Ihnen aufteilt und Sie sich unnötig vom Aufstehen weg gleich unter Stress und „Strom“ setzen. Ein in Muße eingenommenes Frühstück mit Kaffee oder Tee beginnt einen Tag anders, als sich das Brot im Laufen in den Mund zu schieben, damit die Pünktlichkeit in der Schule und im Büro gewährleistet ist. Auch der weitere Tagesablauf wird Thema unseres Gesundheitscoachings sein. Entweder zur vorzeitigen Prävention oder wenn Ihnen leider bereits ein gesundheitlicher Schicksalsschlag getroffen hat. Sie dürfen dabei auch nicht den Eindruck gewinnen, dass lediglich Medikamente nun das Wohlbefinden fördern, sondern dass das nur im Zusammenspiel mit eigeninitiierten Maßnahmen wie Sport, Bewegung und anderen Aktivitäten gelingen kann.

Mit unserem Gesundheitscoaching werden Rahmenpläne erarbeitet, die die Punkte Schlaf, Ernährung, Bewegung, Berufsleben und Familie beinhalten. Innerhalb der Familie müssen Frauen nicht für alles geradestehen, gerade wenn sie im Berufsleben steht. Im Rahmen des Gesundheitscoachings lernen Klientinnen, Aufgaben zu delegieren, da auch Kinder ab dem Kindergartenalter kleine Aufgaben übernehmen können, die aber die Haushaltsarbeit der Mutter bereits entlasten. Mehr auf www.impulsgeber.biz und machen Sie einen unverbindlichen Termin.