Pages Navigation Menu

Coaching, Bewältigung Ihrer Krisen, Konflikte, Herausforderungen

Kapitalismus vs.Support Economy

Support Economy (Unterstützungs-Wirtschaft), die dritte Phase des Kapitalismus

In den vergangenen Jahrzehnten ist ein Wandel eingetreten. Die überdurchschnittliche Dynamik der Informations- und Kommunikationstechnik geht zu Ende, auch bei Internet und Multimedia gibt es Sättigungserscheinungen. In unserer Gesellschaft geht die Wohlstandsschere immer mehr auf, Werte und Ansichten verändern sich. Menschen reisen mehr denn je zuvor um die Welt, sind besser informiert.
Die Wirtschaft verändert sich in einer neuen Phase (Welle) – dem 6. Kondratieff- Zyklus wie es Leo A. Nefiodow in seinen Büchern nach der Theorie Nikolai D. Kondratieff beschreibt. Dabei löst eine neue Wirtschaftsphase eine alte natürlich nicht auf einen Schlag ab. Dort, wo heute eine neue Wachstumsdynamik entsteht, wo die Aufmerksamkeit der Menschen gerichtet ist, geht es um Themen wie Biotechnologie, Dienstleistung, Fitness, Psychologie, Ökologie oder Wellness. Offenbar sind wir jetzt in eine Phase, wo Bedürfnisse wichtig werden, die vorher nicht so stark zum Zug gekommen sind. Immer mehr Menschen begreifen sich als selbstbestimmte Individuen, fordern Ihre Rechte ein und wollen Ihre Vorstellungen vom Leben verwirklichen. Menschen sind auf der Suche nach Ressourcen, die sie dabei unterstützen, ihr Leben genau so zu leben, wie sie es sich vorstellen.

So hat sich das Augenmerk in den letzten Jahren auf Dienstleistungen verlagert, die zum modernen Leben gehören. Wir kaufen weiterhin Produkte wie Autos, aber jetzt sind diese Gegenstände in Bündel aus Dienstleistungen eingebettet: Wartungsverträge, Garantien, Zugang zu Krediten, Bildung.
Wie kann man nun Menschen bei ihrer individuellen Selbstverwirklichung unterstützen?

Zum Beispiel mit 3W: Wie geht es dir? Was brauchst du? Wie kann ich helfen?“

Und genau deshalb sind Sie hier richtig.
Buchen Sie einfach ein Gespräch mit Ihrem LebensScout, senden Sie mir Ihre Daten und ich werde Ihnen die 3W-Fragen stellen.