Pages Navigation Menu

Coaching, Bewältigung Ihrer Krisen, Konflikte, Herausforderungen

Teamentwicklung

Die Teamentwicklung nimmt heute einen ganz breiten Raum in allen Unternehmen ein. Das liegt daran, dass heutzutage trotz aller Digitalisierung die Arbeitsprozesse immer komplexer werden, so dass sie nicht mehr von Anfang bis zum Ende von einem einzelnen Arbeitnehmer alleine gemeistert werden können. Leider hilft nicht ein wild durchwuselndes Team bei einer Aufgabe oder Projekt weiter. Hier greift die Teamentwicklung bereits entscheidend ein. Dazu zählt die Zusammenstellung mit geeigneten Kräften, nach persönlichen Eigenschaften in Form der berühmten „soft skills“ und deren Know How, welches sie in das Team einbringen können. Bei der Teamentwicklung ist es daher auch wichtig, dass führende Kräfte daher eine Zusammenstellung wählen, die die qualitative Verantwortung im Sinne des Unternehmens auch gerecht werden.

Die Teamentwicklung kann extern durch Coachingsmaßnahmen, wie zum Beispiel von geschulten Kräften von www.impulsgeber.biz begleitet werden. Hierbei werden die Eignung der Teammitglieder auf die kommenden Aufgaben auch von der kognitiven Seite aus betrachtet. Durch Gespräche und Beobachtungen können frühzeitig Störsignale erkannt und abgestellt werden. Eine grundsätzliche Hilfe für die Teamentwicklung ist das bekannte Phasenmodell welches von dem amerikanischen Psychologen Bruce Tuckman entworfen wurde. In fünf Phasen werden dort Teams für einen Zeitraum entwickelt und nach beendeter Tätigkeit wieder auseinander entwickelt. Den Anfang bildet das „Forming“, wo das Team den Einstieg und zueinanderfinden sollte. Es folgt das „Storming“, was bereits mit den Konfliktpotential und deren Lösung angesprochen wurde, Beim „Norming“ werden in der Teamentwicklung die Regeln und Normen für das Team festgelegt. Im „Performing“ geht es „dann um die Wurst“ und das Team sollte in der Lage sein, „zu liefern“. Danach folgt das „Adjourning“, wo das Team und ihre Mitglieder wieder in die vorherigen Tätigkeitsbereiche zurückgeführt werden.